Fortbildungen für Pädagogen

Kompetenztraining zum Umgang mit aggressiven und sozialauffälligen Jugendlichen

Die Fortbildung entwickelt und stärkt spezifische Kompetenzen von pädagogischen Fachkräften, die in Arbeitsfeldern mit schwierigen jungen Menschen arbeiten. Über Selbstreflexion werden gezielt sowohl kommunikative Kompetenzen als auch der methodische Umgang mit schwierigen Situationen und Gesprächen bei entsprechender Angebotsgestaltung erlernt und vertieft. Diese Fortbildung basiert auf den Grundzügen des CT© - Coolness Trainings und der Konfrontativen Pädagogik in der ambulanten und stationären Kinder- und Jugendhilfe im Kontext von Jugendarbeit und Schule.

Nutzen Sie jetzt das Kontaktformular und lassen Sie sich ein individurelles Angebot erstellen! 

 


Das sagen die Teilnehmer:

"Handlungsorientierung pur"

"Das beste Seminar seit langem"

"Ein ganzer Tag ohne Papier und Stift - super!"

"Authentisch"

"Man merkt das Sie eine Mission haben"

"Diese Energie, die da rüber kommt  - Hammer!"

"Das wirkt nach - garantiert!"

"Ich bin platt!"

Themenschwerpunkte der Seminare

  • Wie entsteht Gewalt?
  • Auswirkungen von schulischer Gewalt?
  • Täterdenken
  • Eigenbild / Fremdbild
  • Außenwirkung und Selbsteinschätzung
  • Krisenintervention / Grenzziehung
  • Gesprächsführung und Visualisierung
  • Opferstärkung

Die Fortbildung findet nicht als klassische Vortragsreihe statt. Alle Themenschwerpunkte werden praxisnah erarbeitet.

Nutzen Sie jetzt das Kontaktformular und lassen Sie sich ein individuelles Angebot erstellen!

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Carsten Metz Dienstleistungen

Erstellt mit 1&1 IONOS MyWebsite.