Nimm an - die 10 Minuten Challenge!

Achtsamkeit lehrt dich zu sehen!

Setze dich in einer bequemen Position auf einen Stuhl. Bitte lehne deinen Rücken nicht an. Die Füße stehen nebeneinander auf dem Boden und die Knie sind rechtwinklig ausgerichtet. Die Hände liegen auf den Oberschenkeln, die Arme und Schultern sind dementsprechen angewinkelt und entspannt.

Scließe die Augen und mache drei tiefe Atemzüge. Du atmest hier durch die Nase ein und durch den Mund aus. Danach folgst du deinem ganz persönlichen Atemrythmus, ohne diesen zu beeinflussen.

Zähle deinen Atem. Jedesmal, wenn du einatmest zählst du "1", "2", "3", usw.

Wenn du mit 10 Atemzügen bei "10" angekommen bist fängst Du wieder von vorne an. Solltest du während dieser Übung an etwas anderes denken, dann fange auch wieder von vorne an. Und ganz wichtig; Nicht ärgern ;  )

Für den Anfang reichen 10 Minuen völlig aus. Stelle dir einen sanften Wecker, damit du weisst, wann die 10 Minuten vorbei sind. Achte während der ganzen Übung auf eine gerade Haltung.
Dann recke und strecke dich, atme wieder drei mal bewusst tief ein-und aus und beende die Übung. Du kannst jetzt wach und erfrischt mit dem Alltag fortfahren.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Carsten Metz Dienstleistungen

Erstellt mit 1&1 MyWebsite.